Do!aqua Music Glass Test

Technik

ADA betreibt mit Do!aqua einen Firmen Ableger der sich als "Nature Aquarium Goods For Beginners" bezeichnet. Dieser Beisatz wirkt sowohl bei den angesetzten Preisen, als auch bei der gebotenen Qualität etwas unpassend. Wir haben uns den CO2 Diffusor Music Glass in 40mm genauer angesehen.

Funktionsweise

Es gibt verschiedene Wege CO2 im Aquarienwasser zu lösen. JBL und Dennerle vertreiben Reaktoren in denen CO2 Blasen auf möglichst langem Weg durch das Wasser geleitet werden und sich in in diesem Zug im Wasser lösen. Das Prinzip ist simpel und funktioniert einwandfrei. Leider sind die verwendeten Kunststoffreaktoren bauartbedingt sehr groß und stören gerade bei Aquascapes den optischen Eindruck eines Beckens teilweise erheblich.

Aus diesem Grund setzen sich sich in der Aquascaping Szene seit einiger Zeit Diffusoren aus Glas durch. Sie wirken optisch sehr hochwertig und nehmen kaum Platz ein. Sie perlen das CO2 durch eine feinporige Schicht so fein aus das es sich im Wasser löst.

Do!aqua Music Glass - AQUACHARTS Aquaristik Magazin

Das Do!aqua Music Glass funktioniert nach genau diesem Prinzip. Die von uns begutachtete Variante hat 40mm Diffusordurchmesser und ist für Aquarien von ca. 120cm Breite (ca. 350 Liter) geeignet.

Verarbeitung

Das Music Glass ist absolut einwandfrei verarbeitet. Nirgendwo finden sich Kanten, Produktionsfehler, oder andere Überraschungen. Das Glas ist so hochwertig produziert das man bei jedem Kontakt höchste Vorsicht wallten lässt.

Do!aqua Music Glass - AQUACHARTS Aquaristik Magazin

Der Anschluss der Zuführungen an einen klassischen 4/6mm CO2 Schlauch gestaltet sich schwierig, wir mussten den Schlauch zunächst mit einer Spitzen Zange von innen etwas dehnen. Nach Anschluss funktioniert das Music Glass exakt so wie es soll. Feinste CO2 Blasen perlen in jeder gewünschten Intensität aus der Trennschicht.

Reinigung

Hier im Detail erklärt. Mit der Zeit wird die Trennschicht unweigerlich von Algen belegt werden. Eine Reinigung ist mit handelsüblichem Chlor-/Hygienereiniger ohne Duftstoffe möglich. Der Reiniger wird in einer Schale zu 50% mit Wasser vermengt und das Music Glass hineingelegt. Nach 1-4 Stunden (je nach Verschmutzungsgrad) wird jeglicher Belag verschwunden sein. Im Anschluss daran sollte sie unbedingt intensiv mit Wasser gespült werden, bevor sie zurück in das Aquarium eingesetzt wird.

Fazit

Wir empfehlen das Music Glass uneingeschränkt. Vergleichbare Ware der ADA Hauptmarke ist teurer, wir sehen jedoch keinen möglichen Zugewinn an Qualität oder Funktion. Wer bereit ist ca. 70 EUR (für die 40mm Variante) in einen Diffusor zu investieren, erhält dafür ein extrem hochwertig verarbeitetes Stück Glas das auch im Aquarium hervorragend aussieht.