Interzoo 2014 - EHEIM powerLED Stripes

Technik,Veranstaltungen

LED Beleuchtung ist zurecht eines der Trendthemen der Aquaristik. Umso erfreulicher ist es das nun auch Eheim als "der" deutsche Hersteller aus dem Bereich der Aquaristik eine LED Produktpalette im Programm hat. Die powerLED Stripes genannten Leuchtbalken werden in verschiedenen Lichtfarben (für Süß- und Salzwasser), sowie in mehreren Längen und Leistungen zur Verfügung stehen.

Aktualisierung 24.07.2014: Unser ausführlicher Testbericht

Die Balken sind aus Metall gefertigt und werden über offenen Becken über ausziehbare Bügel, oder die separat erhältliche Aufhängevorrichtung, befestigt. Durch die Bügel lassen sie sich über Aquarien von 37cm - 154cm Breite verwenden. Der Montage innerhalb von Aquarienabdeckungen steht nichts im Weg und so bietet Eheim unter anderem Befestigungen an, über die sich klassische Leuchtstoffröhren ersetzen lassen.

Die Balken sind recht flexibel konstruiert. Sie weisen an der Oberseite eine durchgängige Gewindebahn auf, über die sich die Balken in variablen Abständen aufhängen oder befestigen lassen.

Der haptische Eindruck ist durch das Metall recht gut, leider ist die Oberfläche durch das Logo und die Kunststoffabschlüsse etwas unruhig gehalten. 2 Balken nebeneinander aufgehängt nehmen sehr wenig Platz ein und leuchten auch große Becken rein subjektiv sehr stark aus.

Das Simulieren von Tagesabläufen, oder das Dimmen der Beleuchtung ist nicht möglich. Beide Funktionen sind recht beliebt, ob sie in näherer Zukunft nachgereicht werden war beim Messepersonal leider nicht in Erfahrung zu bringen.

Die Balken werden ab dem 16.06.2014 im Handel erhältlich sein.

AQUACHARTS

AQUACHARTS

AQUACHARTS

AQUACHARTS