Zu Besuch bei Aquarienbau Emmel

Allgemein

Wer in Deutschland nach einem Aquarienbauer sucht, wird quantitativ schnell fündig. Unzählige kleine und mittelgroße Unternehmen bieten Aquarien und Sonderanfertigungen an, deren Qualität sich im Vorfeld schlecht oder gar nicht überprüfen lässt. Einmal eingelesen, taucht aber der Name Emmel immer wieder auf. Das Familienunternehmen aus dem hessischen Wölfersheim bei Frankfurt am Main überzeugte in den letzten 30 Jahren nicht nur Privatkunden von der Qualität seiner Arbeit, sondern auch internationale - insbesondere japanische - Großabnehmer.

Das Unternehmen

Seit 1984 baut Emmel Aquarien, Verkaufs- und Zuchtanlagen sowie Unterschränke und Komplettsysteme. Dabei beschränkt sich das Unternehmen nicht auf Salz-, oder Süßwasser, Nano oder Großaquarien, sondern bildet die gesamte Palette möglicher Systeme ab.

Emmel Ladengeschäft - AQUACHARTS Aquaristik Magazin

Alle Arbeiten, von der Verarbeitung des Glases, über Schliff und Verklebung, bis hin zu Tischlerarbeiten bei der Anfertigung der Unterschränke werden im eigenen Betrieb vorgenommen. Auf diese Weise liegt der gesamte Herstellungsprozess in einer Hand, Fehler werden minimiert und die Möglichkeit auf Sonderwünsche eingehen zu können maximiert. Billiganbietern auf dem Massenmarkt geht Emmel dabei konsequent aus dem Weg und richtet das Angebot gezielt an den Markt der Sonderanfertigungen, sowie an qualitätsbewusste Kunden.

Weißglas & internationale Kooperationen

Emmel belieferte Ende der 90er Jahre einen Einzelhändler in Nürnberg mit Aquarien. Dieser Händler war auf der Interzoo mit Schaubecken vertreten und hatte Kontakt zu einem bekannten japanischen Aquascaper. Der Japaner bemerkte die Aquarien auf dem Messestand des Händlers und war von der Qualität der Becken so überzeugt das er direkt Kontakt zu Emmel suchte.

Der hessische Familienbetrieb hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine Erfahrung mit dem Exportgeschäft und den komplexen logistischen Herausforderungen des Transports über den Seeweg. Während der Verhandlungen über eine mögliche Kooperation wurde man sich schließlich einig den logistischen Teil dem japanischen Partner zu überlassen, so dass Emmel sich allein auf die Herstellung der Aquarien konzentrieren konnte. In den kommenden Jahren gingen ca. 1000 Poolbecken / Monat per Containerfracht nach Japan.

Die Verarbeitung von Weißglas und die transparente Silikonverklebung war zur damaligen Zeit eine Neuheit und Emmel - insbesondere bei dem hohen Herstellungsvolumen - Pionier auf diesem Gebiet. Es gab kaum Aquarienbauer die Erfahrungen mit dem Material hatten - somit ist Emmel heute eine der sehr wenigen Firmen weltweit, die auf eine derart lange Historie in der Produktion von Weißglasaquarien zurückblicken können.

Durch wirtschaftliche Veränderungen - auch bedingt durch die Einführung des Euros - gingen beide Unternehmen einige Jahre später wieder getrennte Wege. Der japanische Partner wich auf Produzenten in anderen Teilen der Welt aus, während Emmel sich auf den europäischen Markt konzentrierte.

Weißglas Poolbecken - AQUACHARTS Aquaristik Magazin

Fertigung & Eindrücke aus der Produktion

Die Fertigung der Aquarien findet hinter den firmeneigenen Ausstellungsräumen statt. Mit momentan 4 Mitarbeitern in der Produktion fertigt Emmel alle Becken in Handarbeit.

Die Einzelschritte der Aquarienproduktion laufen dabei üblicherweise wie folgt ab:

  1. Das angelieferte Glas wird auf die gewünschten Maße zugeschnitten.
  2. Im Anschluss daran fährt die Platte über ein Transportband durch den Kantenschliff.
  3. Wenn Lochbohrungen gewünscht sind, werden diese nun vorgenommen. Auch hier müssen die Kanten im Anschluss geschliffen werden.
  4. Die fertige Platte wird automatisiert (ebenfalls über ein Transportband) gereinigt um - für die Verklebung - fett und schmutzfreie Elemente zu erhalten.
  5. Im letzten Schritt werden die einzelnen Glasplatten miteinander verklebt. Glasschliff Aquarienproduktion - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Glas Lochbohrer Aquarienbau - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Emmel Aquarienbau - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Emmel Aquarien - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Emmel Aquarienfertigung - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Glasschliff Aquarienbau - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Glas Saugnapf Träger - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Glas Lochbohrer - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Emmel Aquarienbau - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Glasschliff Aquarienbau - AQUACHARTS Aquaristik Magazin

Fertige Anlagen während des Aufbaus beim Kunden

Poolbecken Groß Emmel Aquarienbau - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Zuchtanlage Emmel Aquarienbau - AQUACHARTS Aquaristik Magazin Weißglas Groß Emmel Aquarienbau - AQUACHARTS Aquaristik Magazin

Eindruck der Redaktion

Wir haben ein Becken mit Sondermaßen bei Emmel fertigen lassen und waren sowohl mit der Qualität der gelieferten Ware, als auch mit der Vorabkommunikation mehr als zufrieden. Wir haben uns für transparent verklebtes Floatglas entschieden, die folgenden Bilder zeigen die hervorragende Verarbeitungsqualität.

Während des Bestellprozesses stand Emmel immer wieder kompetent für Fragen zur Verfügung und auch Änderungswünsche wurden immer wieder neu berücksichtigt, bzw. in die Kalkulation eingebracht.

Während unseres Besuchs hat Emmel uns nicht nur durch die - qualitativ sehr hochwertig verarbeiteten - Möbel und Aquarien überzeugt, sondern auch durch die Sorgfalt und Erfahrung die merklich in die Produkte einfließt.

Nähere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter: http://www.aquarienbau-emmel.de